Rückreise am 11. Juli 2016

... es geht heimwärts, aber dennoch ein ereignisreicher Tag für mich!

 

Auf meiner Rückreise habe ich 4 Hunde vom Verein "pro Hund andaluz" als Flugpate mitnehmen dürfen. Dieser Verein, der seinen Standort in Deutschland hat, unterstützt das Tierheim in Jaén, damit die Tiere eine Chance auf ein besseres Leben bekommen. Solange sich vor Ort in Spanien die Bedingungen für die Tiere nicht verbessern, wird der Verein auch Tiere nach Deutschland vermitteln, da sie in Spanien so gut wie keine Chance auf ein tiergerechtes Leben haben.

 

Ich würde das immer wieder machen - es war ein tolles Erlebnis und noch heute habe ich die glücklichen Gesichter der neuen Besitzer vor mir, als wir mit den Tieren aus dem Sicherheitsbereich des Flughafens kamen. 

 

Abflug in Malaga & Ankunft in Düsseldorf mit den Tieren


Diese Reise ist nun zuende, vielleicht haben Sie ja noch Lust, sich die Bilder meiner Azoren-Reise vom Frühjahr 2015 anzusehen. 


Titelbild:

Orcas in der "Straße von Gibraltar" (Juli 2016)  © Elisabeth Mecklenburg